Love Shack – The OrderNovas am 25.03.2020 um 21 Uhr

The Ordernovas: Soul, Blues & Rock

Mit den Ordanovas gibt es die volle Wucht der münsteraner Bands „The Bluesanovas“ und „Order 69“ an einem Abend. Mit Levent und Kenan Özdemir als Rhythmusgruppe und Filipe de la Torre und Ramin Safarabadi an den Gitarren ist ein abwechlungsreiches und spannendes Konzerterlebnis garantiert. Ein bunter Strauß musikalischer Überaschungen, eine vertrauensvolle Auswahl beliebter Klassiker und Überraschungsgäste im Ärmel versprechen einen spektakulären Abend!

Felipe de la Torre- Gitarre, Gesang
Ramin Safarabadi – Gitarre, Gesang
Kenan Özdemir – Bass, Gesang

Love Shack – The Accoustics am 18.03.2020 um 21 Uhr

Wir sind The Acccoustics und unter dem Motto „Girlpower“ arrangieren wir aktuelle Popsongs mit mehrstimmigem Gesang und Keyboard. Durch die Improvisation unserer Saxophonistin wird den Songs zusätzlich eine besondere Note verliehen. Bald kommen auch unsere eigenen Songs mit eigenen Texten, Melodien und Aufnahmen dazu. Bis dahin zeigen wir euch aber erstmal, unter anderem am 18.3.2020 unsere eigenen Interpretationen von ausgewählten Coversongs in der Atelierbar. Wer mehr erfahren möchte und schonmal Lust auf ein paar Hörproben hat, darf gerne auf unserer Homepage oder auf unserem Instagramprofil vorbeischauen: https://www.theacccoustics.de/ oder theacccoustics

Love Shack – Juan Carlos Sabater am 04.03.2020 um 21 Uhr

Juan Carlos Sabater wurde in Caracas, Venezuela geboren. Mit seiner ersten erfolgreichen Band ‚Fuga‘ tourte er durch Venezuela und brachte anschließend seine erste Platte heraus. Wenige Zeit später folgte die zweite Platte ‚ 15 y último‘.

Um sich musikalisch weiterzuentwickeln, absolvierte er sein Gitarrenstudium am Musicians Institute, Guitar Institute of Technology (GIT) in Hollywood, California.

Zurück in Venezuela spielte Juan Carlos mit vielen herausragenden Künstlern zusammen – unter andere Shakira – und produzierte zwei neue CDs : ‚Mensaje de un sueno‘ und ‚ Una vez más‘.

Seit 2004 lebt Juan Carlos in Deutschland und setzt seine kreative und vielseitige Arbeit in unterschiedlich besetzten Bands fort.

Die jetzt gegründete ‚ JUAN CARLOS BAND‘ , die musikalisch in den Sparten Latin, Bossa Nova, Reggae, Pop und Blues eingeordnet werden kann, begeistert mit ergreifenden Melodien und auch spanischen Songtexten ihre Zuhörer.

Love Shack – C. Bleiming Boogie Trio & Romana Dombrowski am 19.02.2020 um 21 Uhr

Amandus Grund (Gitarre), Christian Bleiming (Klavier) und Peter Samland (Schlagzeug) spielen mitreißenden Boogie-Woogie und Rhythm & Blues der 30er bis 50er Jahre. Dabei gibt’s auch eigene Kompositionen von A. Grund und C. Bleiming, die ganz im traditionellen Stil gehalten sind. Das Trio beherrscht sein Metier, und daher klingen die Melodien so frisch, als seien sie gerade erst erfunden worden.
Bekannte Titel wie George Gershwins „Oh, Lady Be Good“, „C-Jam Blues“ (aus dem Repertoire der Duke Ellington – Big Band) oder der allseits beliebte „Sheik Of Araby“ fügen sich – in rasantem Boogie-Tempo vorgetragen – nahtlos in’s Programm ein. Mitreissende R&B-Gitarren-Instrumentals aus der Feder von Amandus Grund sind ebenfalls unverzichtbarer Bestandteil des Repertoires.
1993 gab es die erste von insgesamt 7 vielbeachteten CD-Veröffentlichungen des Trios aus Münster/Westf., wobei so mancher Titel sich zum Dauerbrenner im Radio entwickelte. Die Tonträger begeisterten Fans und Fachwelt und führten zu etlichen Fernsehauftritten.
Die drei erfahrenen Musiker treffen den Geschmack des Publikums und machen das Konzert zu einem kurzweiligen Vergnügen. Ihr Programm ist authentisch, aber nicht „verstaubt“, traditionell, aber nicht altmodisch.

Romana Dombrowski ist eine junge Sängerin, die in jüngster Zeit überall dort, wo sie auftritt, das Publikum mitreisst. Zusammen mit dem Christian Bleiming Boogie Trio bietet sie ein faszinierendes Programm aus Bluesnummern und aktuellen Hits solcher Interpretinnen wie Melody Gardot, Amy Winhouse oder Sippie Wallace und anderer.

Es ist die einzigartige Mischung aus „jungen“ und „alten“ Titeln, die den besonderen Reiz ihres Repertoires ausmacht.
Erleben Sie Romanas Stimme, einfühlsam begleitet vom bluesigen Sound der „alten Hasen“.
Die gemeinsame CD „Boogie Wooigie With A Touch Of Blues“ wurde 2014 für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert.

Love Shack – KRISP ´N´ FUNK am 22.01,2020 um 21 Uhr

KRISP ‚N‘ FUNK
HAUPTSACHE ES GROOVT –
Ob Soulklassiker von Stevie Wonder oder Pophits von Whitney Houston-
KRISP ‚N‘ FUNK überzeugen mit neuen, abwechslungsreichen Interpretationen im Stile von Vulfpeck und Scary Pockets und begeistern das Publikum mit musikalischer Raffinesse sowie ekstatischer Spielfreude.

Magdalena Kryspin – vocals
Martin Speight – keys
Frank Konrad – bass
Udo Schräder – drums